Tagung

Fachtag Dialog: Boden
Wieso spülen wir pro Toilettengang 5 L Trinkwasser in die Kanalisation, um es danach im Klärwerk wieder voneinander zu trennen? Wie können Humus-/ Komposttoiletten für eine bessere ökologische und politische Lösung agieren?
In Fachvorträgen mit praktischem Ansatz werden unterschiedliche Systeme von Komposttoiletten vorgestellt und Sinn und Zweck aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.
Die Verwertung ist ein weiteres Thema, um den Kreislauf zu vervollständigen.
In der Nähe der Kulturmühle gibt es eine wissenschaftliche Versuchsfläche zur Kompostierung von Feststoffen aus Trockentoiletten, die in einer Exkursion mit dem Referenten Florian Augustin besichtigt wird.

Am Sonntag, den 11.11.2018 werden wir uns mit praktischen Überlegungen dem Thema nähern. Dazu laden wir alle zu einem Planungsworkshop zur Umsetzung der eigenen Kompost- Toilette ein.

10:00 Uhr         Tips und Tricks zum Selbstbau von Kompost-Toiletten
–                           Nutzungsverhalten bestimmen und individuell planen
12:00 Uhr          Nikola Schwarzer, Kollektiv für angepasste Technik – KanTe

Ausklang mit einem Mittagessen (vegetarisch)

Programm 10.11.2018

9:30 Uhr            Ankommen & Begrüßung

10:00 Uhr         Wurmkompostierung
Grundwissen über Boden + Kompostierprozess
Würmer & Funktionsweise der Wurmkompostierung
Miren Artola, Workstation Ideenwerkstatt e.V.

11:00 Uhr         Kompost-Toiletten – von der Theorie zur Praxis
Ariane Krause, Kollektiv für angepasste Technik – KanTe

12:00 Uhr        Kleine Pause

12:15 Uhr         Nährstoff- & Humusrückgewinnung aus menschlichen Ausscheidungen
Florian Augustin, Team Ö-klo GbR

13:00 Uhr         Mittagessen (vegetarisch)

14:00 Uhr         Exkursion zur Kompostierungsanlage Birkenhof,
wissenschaftlicher Versuch der Kompostierung von Feststoffen aus Trockentoiletten
Florian Augustin, Team Ö-klo GbR

16:00 Uhr         Komposttoiletten & Verwertung in Deutschland
Schwerpunkt: Rechtliche Hintergründe & Zukunftsaussichten in Europa
Sven Riesbeck, EcoToiletten GmbH

17:00 Uhr         Kleine Pause

17:15 Uhr         Diskussion und Erfahrungsaustausch

Anmeldung

Bitte meldet euch für die Tagung über info@socialart.eu mit eurem Namen an. Für Fragen stehen wir euch natürlich auch persönlich zur Verfügung.

Inga Brandt      Tel.: 0172 793 11 48
Jörg Oehley      Tel.: 0178 327 00 94

Wenn ihr eine längere Anreise habt, gibt es die Möglichkeit in der Kulturmühle zu übernachten. Dazu wendet euch bitte an uns.

Infotische

Gerne können Infomaterialien mitgebracht und ausgelegt werden, um auf Projekte und Termine aufmerksam zu machen.

PDF zum ausdrucken / FLyer_Tagung18 >
Hier gehts zur Buchung >