Vier Elemente

Die vier Elemente werden von den Schüler/innen selbständig benannt und untersucht. Dazu werden einfache sogenannte Schnelltests für Wasser- (Untersuchung der Inhaltsstoffe, wie z.B. Nitrat, Phosphat) und Bodenuntersuchungen (z.B. Humusauflage, Carbonatgehalt, Körnungsgrößen) zur Verfügung gestellt. Außerdem kann auch der Geruch und die Trübung des Gewässers und die biologische Ausstattung (Algenwachstum, Tierwelt) im Mühlensee durch Keschern bestimmt werden. Windgeschwindigkeitsmeßgeräte, Barometer und Laserthermometer sind Untersuchungsmaterialien für das Element Luft. Abschließend wird sich um ein Feuer versammelt und jeder berichtet von seinen Untersuchungsergebnissen.

Zeit und Alter: 4 Stunden, ab 6. Klasse

Kursinhalt als PDF zum ausdrucken / downloaden >
Hier gehts zur Buchung >